Informationen

SSZ Wahn

Tennis Clubmeisterschaften 2017

26. August – 16. September 2017
Turnierleitung: Rolf Bender – Markus Bilk – Norbert Hellmers

Konkurrenzen: Damen bis 49 Herren bis 54
Damen ab 50 Herren ab 55
Damen-Doppel Herren-Doppel Mixed
Bei allen Konkurrenzen ist eine B-Runde vorgesehen !!!
Startgeld: Pro Person und Disziplin 5,00 €

Das Startgeld ist bei Eintragung an eine anwesende Turnierleitung zu zahlen.
Falls diese nicht anwesend ist, kann das Startgeld später Turnierleitung gezahlt werden.
Es wird die Teilnahme an 3 Wettbewerben gestattet. Dabei kann es dann aber zu evtl. 2 Spielen an einem Tag am WE kommen !!!

Meldeschluss: Dienstag, 22.08. 19:00 Uhr
Auslosung: Donnerstag, 24.08. 18:00 Uhr

Die Spieltermine werden durch die Turnierleitung vorgegeben. Sie werden mindestens 2 Tage vorher im Clubheim veröffentlicht.
Gleichzeitig versuchen wir die Termine, falls es möglich ist, per Mail zu veröffentlichen.
Private Absprachen zwischen den Teilnehmern werden – sofern sie nicht zeitlich ausgereizt werden – geduldet.

Bei Anmeldung dürfen 3 Abwesenheiten benannt werden.
Wobei die Med. Spiele und eine evtl. Teilnahme am Küpper-Cup berücksichtigt werden.
Bei nichtzustande kommen von Spielpaarungen entscheidet die Turnierleitung.
Gespielt wird nach der offiziellen TVM – Wettspielordnung
Ballmarke: zugelassene Med. Spielbälle (Head No. 1 oder Dunlop Forte)
Jeder Teilnehmer bringt eine neue Dose Bälle mit. Der Gewinner erhält die unverschlossene Dose für die nächste Runde.

Und alle Jahre wieder die Bitte der Turnierleitung

Dieses Jahr haben wir Med.- Spiele und den Küpper-Cup während der Clubmeisterschaften.
Wir versuchen wirklich alle Termine zu berücksichtigen, aber, wir appellieren auch an die Teilnehmer Ihre privaten Termine für die Clubmeisterschaften einzuschränken.
Wenn ich beispielsweise freitags eine Feier habe, und deshalb Samstag nicht spielen kann, sollte sich der/die Spieler/in fragen ob, ich dann nicht evtl. eine Disziplin auslasse.
Und wir appellieren auch an die Bereitschaft, an mehreren Tagen hintereinander zu spielen – oder 2 x an einem Samstag oder Sonntag.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme, sowie auf spannende Spiele.

Rolf Bender – Markus Bilk – Norbert Hellmers